Festung Poel, eine weitere mecklenburgische Landesfestung

Dezent wird darauf hingewiesen. Ob Burg oder Festung, da sind sich die Hinweisschilder nicht ganz einig. Aber immerhin führen sie zum richtigen Ort. Der Parkplatz ist recht groß, direkt am Wall, den man in beeindruckender Dimension von Beginn an bestaunen kann: Die Festung Kirchdorf auf Poel. Trotz ihrer relativ guten Erhaltung, vor allem in Mecklenburg-Vorpommern gehört sie vermutlich zu den unbekannteren Schätzen der Insel. Auf einem Flyer über die „Geheimtipps für die Region Salzhaff, Poel, Wismar, Neuburg“ ist sie nicht aufgeführt: Fragt sich nur, ob sie nicht geheim oder zu geheim dafür ist… Dabei ist die Geschichte des Örtchens nicht uninteressant.

Weiterlesen

Modell der Prosnitzer Schanze

Nach dem Modell der Dänholmer Kasematten konnte ich nicht widerstehen: Ich musste mich an ein Modell der Prosnitzer Schanze wagen. Vor allem wegen des mir noch von der Examensarbeit vorliegenden exzellenten Planes von 1867 bot sich eine Modellierung an. Die einzelnen Bauschritte und erste Bilder…

Weiterlesen

Modell der Kasematte in Lünette II (Kleiner Dänholm)

Ich habe mich mal wieder an ein Modell gewagt. Im Zuge des aktuellen Beitrages für den nächsten DGF Band, der sich mit der Stralsunder Festungsgeschichte des 19. Jahrhunderts beschäftigt, bot sich das Modell an, da die Lünette II mit ihrer Kasematte einen Querschnitt über mehrere Jahrzehnte und Bauphasen der Hafenbefestigung bildet.

Weiterlesen

Suche: Veranstaltungen

Kurzmitteilung

Bis Ende Januar soll ein möglichst umfangreicher Veranstaltungskalender als Beitrag erscheinen. Ich werde möglichst deutschlandweit (und etwas über die Grenze hinaus) meine Ohren und Augen offen halten, aber alles ausfindig zu machen, ist schlicht unmöglich. Daher möchte ich die Leser bitten, vor allem Veranstaltungen an mich weiter zu reichen, die eher die kleineren Festungen betreffen; gerade diese benötigen ja etwas Unterstützung.
Gesucht wird alles, was mit Festungsgeschichte zu tun hat. Konzerte beispielsweise sind zwar schön anzuhören, aber haben mit der Festung an sich meist wenig zu tun. Tagungen, Spezialführungen, Reenactments usw. sind da doch etwas passender.

Der Beitrag wird voraussichtlich am 31. rausgehen. Besten Dank!