Dienstleistungen

Fortifica versteht sich nicht nur als Blog, um die Schnitstelle zwischen Festungsforschung und Festungsinteresse auszufüllen. Um Geschichtsbewusstsein bzw. Geschichtskultur zu fördern, bedarf es mehr als nur geschriebener Worte, wenngleich sie natürlich unerlässlich sind, um eine Basis zu bilden.

Fortifica möchte sich daher auch als Anbieter verschiedener Leistungen neu identifizieren, die mit dem Blog in engem Kontakt stehen und auch Berührungspunkte schaffen. Gerade die letzten Monate haben gezeigt, dass es weiteres Potenzial gibt, das ausgeschöpft werden kann und muss.

Auf den folgenden Seiten sind daher Angebote aufgeführt, die die Festungsforschung abseits der einschlägigen Tagungen, auf eher kleinerem, kompaktem Gebiet ausweiten, sodass der Festungsinteressierte, aber auch Vereine, Festungsführer usw. Möglichkeiten bekommen, zu wachsen.

Ich als Redakteur möchte dabei vor allem die Ergebnisse meines Studiums weitergeben; Auf der einen Seite die Ergebnisse von Forschungen, Tagungen und eigenen Erfahrungen. Auf der anderen Seite didaktisches Know-How, um das in breiter Fülle vorhandene Wissen effizient und attraktiv an den Laien zu bringen, sodass die Festungsforschung stärker als bisher in der Öffentlichkeit Fuß fassen kann.