Tagungsankündigung: Festungs-Forum Saarlouis 2021

Zum fünften mal veranstaltet die Stadt Saarlouis eine Tagung zur Förderung der Festungsforschung. Zu diesem Zwecke öffnet das Festungs-Forum seine Pforten und lädt am 23. Oktober 2021 in den Festsaal im Theater am Ring.
Es wird in diesem Jahr um Pulvermagazine und Laboratorien in Festungen gehen, also um Infrastruktur, die oft präsent, aber kaum wirklich erforscht ist. Insofern darf man bereichernde Vorträge erwarten.
Das Besondere am Festungs-Forum ist die Internationalität, die sich dieses Jahr daran äußert, dass Referenten aus vier Ländern gewonnen wurden. Zur allgemeinen Verständlichkeit wird es eine Simultanübersetzung geben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich. Seit Juli sind weitere Informationen und Anmeldeunterlagen beim Städtischen Museum Saarlouis erhältlich (Kontakt: museum@saarlouis.de).

Natürlich muss auch hier auf die aktuellen Pandemiebedingungen hingewiesen werden, sodass eine kurzfristige Absage oder Verschiebung erfolgen kann.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Tommy Jark (2021, 1. Juli). Tagungsankündigung: Festungs-Forum Saarlouis 2021. Fortifica - Digitale Festungsforschung. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ot8r

Tommy Jark

Geboren am 22. September 1991 in Rostock; Studium der Geschichte und Philosophie auf Lehramt ebendort; Referendariat 2019-21 in Demmin; seit 2021 Studienrat am Fritz-Greve-Gymnasium Malchin, dort auch Fachschaftsleiter Geschichte. Seit 2014 Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung e.V. Seit 2022 zudem Trainer im historischen Langschwertfechten an der Universität Rostock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search