Vorübergehende Pausierung des Blogs

Viele Leser werden mitbekommen haben, dass es hier seit einiger Zeit weniger bis keine neuen Beiträge gibt. Dies liegt an meiner Examensarbeit, die ich derzeit verfasse. Sie beansprucht mehr Zeit als ich erwartet hatte und obwohl sie über die Prosnitzer Schanze handelt, komme ich nicht dazu, einen Beitrag zu gestalten, der den bisherigen qualitativ genügt. Ich liege zwar vor meinem gesetzten Zeitplan, will diese Reserve jedoch nicht aufs Spiel setzen.
Natürlich könnte ich etwas schreiben, das mit der Schanze zu tun hat, so wie im letzten Beitrag auch, aber ich hüte mich davor, etwas zu formulieren, das Ähnlichkeiten zur Examensarbeit aufweisen könnte. Es würde vor dem Abgabetermin hier erscheinen und ich weiß nicht, inwieweit so etwas als Plagiat o.ä. gezählt werden könnte, selbst wenn ich die Quellen angebe. Insofern halte ich mich lieber ein wenig zurück. Wenn es so gut läuft wie in den letzten Wochen, dürfte der Hauptteil in dieser Woche fertig werden und zur Zwischenkontrolle gehen. Da dürfte wieder etwas Zeit für andere Festungen bleiben.

Aber bei dem schönen Frühlingswetter (zumindest hier) werden die meisten Leser sicherlich ohnehin an der frischen Luft forschen! Und während ich am Herrntag vermutlich am Schreibtisch sitzen werde, darf ich zumindest den Herren einen spaßigen, den Damen einen herrenfreien Tag wünschen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.