Schanzen und Festungen der Küsten und Inseln in M-V

Leider gibt es zur Schanzenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern nur sehr wenig Material. Zu nennen wären hier vor allem der Beitrag von Sommer-Scheffler zu den Schanzen auf Rügen oder Hoppe mit seinem Buch über die schwedischen Festungen in M-V, die wenigstens ein Stück weit diesen Beitrag betreffen. Denn wenn man – historisch betrachtet –  die Küstenlinie entlang fährt, wird man eine gewisse Regelmäßigkeit finden, die die Schanzenlandschaft M-V vor allem bei den Küstenwerken ausmacht. Hier sollen zusammenfassend ein paar Schanzen herausgezogen werden: der Walfisch und die Festung Kirchdorf/Poel für den Raum Wismar; Warnemünde für Rostock und der Dänholm und die Neue Fährschanze für den Raum Stralsund/Rügen. Es gibt natürlich noch mehr zu nennen, doch ist diese Auswahl für einen kurzen Überblick durchas ausreichend. Weiterlesen