Fortifica-News Ausgabe 1

In immer kürzeren Abständen bekomme ich Mails von Lesern, die mir Anregungen geben oder schlicht etwas nachfragen. Wie gleich zu sehen sein wird, kann dabei auch etwas wirklich Lohnendes herauskommen. Deshalb möchte ich noch einmal betonen, dass ich versuche jede Frage oder Anregung – möge sie auch noch so unwichtig erscheinen – zu beantworten. In besonderen Fällen wie diesen werde ich sie dann auch als „News-Beitrag“ zusammenfassen und gestalten. Natürlich bin ich kein Experte für alles, aber dann versuche ich zumindest an die richtigen Stellen weiter zu leiten. Ich sehe das als wichtigen Bestandteil einer zunehmenden Vernetzung, die nur nützlich sein kann. Folgend also ein erster News-Beitrag.

Weiterlesen

Die Festungswelt ist ein Dorf

Die Arbeit über die Neue Fehrschanze /Prosnitzer Schanze nimmt allmähich Form an. Derzeit steht das Kapitel über ihren Erstzustand an. 1628 auf Befehl Wallensteins erbaut, wurde sie zwei Jahre später von Schweden erobert und irgendwann bis 1677 umgebaut. Wie dieser erste Zustand genau aussah, soll in der Arbeit idealerweise geklärt werden. Dies soll aber hier nur am Rande eine Rolle spielen, wie der Titel andeutet. Weiterlesen

Exkursion Porta Claudia/ Scharnitz

Endlich komme ich zur Bearbeitung der der DGF-Tagung angeschlossenen Begehung in Scharnitz. Die Tour hatte eigentlich gleich zwei, mehr oder weniger zusammenhängende Ziele. Zum einen wollte ich im Mittenwalder Geigenbaumuseum das zweite Exemplar der Darstellung zu den Kämpfen 1805 besichtigen und festhalten. Dazu schreibe ich derzeit eine Arbeit und das Ergebnis wird später auch hier auftauchen.
Zum anderen sollte eine Begehung mit Fotos und teilweisen Vermessungen die grobe Forschung meinerseits abschließen und zugleich alle oberflächlich vorhandenen Spuren aller neuzeitlichen Festungsteile dort festhalten. Der Umfang des Beitrags hat schlussendlich meine eigenen Vorstellungen gesprengt, wodurch ich den Beitrag auf drei Seiten aufteilen musste. Da nun aber für mich das Projekt über die Porta Claudia vorerst abgeschlossen ist und ich erst wieder etwas Stoff für weitere Forschungsfragen sammeln möchte, ist dies gleichzeitig ein vorerst letzter Artikel über die Scharnitz. Damit dürfte auch der Umfang angebracht sein.
Seite 1: Untere Werke (Talsperre)
Seite 2: Obere Festung (Scharnitz)
Seite 3: Alte Festung (Fort Claudia und Fort Nicolo)

Weiterlesen

Neue Datierungen für die Porta Claudia

Das aktuelle Projekt „Porta Claudia“ neigt sich dem Ende zu. Mit der Begehung am 28. September, die, wie ich hoffe, wunschgemäß ablaufen kann, möchte ich alle möglichen Winkel der Festung aufnehmen und hier als Album einstellen. Als Vorbereitung auf diesen Abschluss soll noch ein Beitrag kommen, der die neuesten Forschungsergebnisse wiedergibt. Diese werden dann auch auf der entsprechenden Seite erscheinen.

Weiterlesen

Die „alte“ Porta Claudia

In der Literatur wird immer nur von einer Porta Claudia gesprochen. Das mag zuerst unproblematisch sein, bildet jedoch Widersprüche in den älteren Beschreibungen. Denn die erste Anlage wird an der Isarbrücke angelegt, welche sich ein ordentliches Stück südlich der heutigen Festung befand. Auch konnte diese Stelle besser befestigt werden und den Fluss mit einbinden. Für einen Gesamtüberblick der Festung: hier.

Weiterlesen