Festungen in Spielen IV – Battlefield 1

Heute mal ein aktuelles Spiel: Battlefield 1. Es handelt zur Zeit des Ersten Weltkriegs und ist damit als Vorbereitung zur nächsten Tagung der DGF ganz passend, wie ich finde.
Bei Battlefield handelt es sich um einen vergleichsweise klassischen Shooter, der mittlerweile mehr durch seine Mehrspielermodi zu überzeugen versucht als durch die Einzelspielerkampagne. Es hat vor allem aus zwei Gründen Schlagzeilen gemacht: 1. war es quasi eine Rückbesinnung auf die „alten Zeiten“ und weg von der modernen Kriegsführung. 2. Waren die Franzosen nicht dabei… Ja, ernsthaft; diese mussten erst nach Release „nachgeliefert“ werden.
Wie dem auch sei, gibt es natürlich einiges an Befestigungen zu sehen: Bunker, Schützengräben, MG-Stellungen usw. Darauf möchte ich jedoch gar nicht eingehen.
Nein, es geht um eine spezielle Karte, die seit einiger Zeit draußen ist: Fort Vaux.

Weiterlesen