Napoleonschanze Hohnstein

Mit einer gewissen Bestürzung musste ich soeben feststellen, dass ich offensichtlich seit zwei Monaten nicht zum Schreiben kam. Die Ursache meines Versäumnisses wird sich hoffentlich bald offenbaren – immerhin hat es doch recht viel mit Festungen zu tun.
Da die Kapazitäten immer noch nicht ausreichen, um etwas „Großes“ zu bearbeiten, soll ein kleines Objekt des letzten Urlaubs genügen. Es handelt sich dabei um die Napoleonschanze bei Hohnstein. Sie ist relativ unscheinbar, kann jedoch mit einem besonderen Detail aufwarten.

Weiterlesen

Die Schanzen am Lilienstein

Will man den Lilienstein ersteigen, so kommt man kaum umhin, die Schanzen aus der napoleonischen Zeit zu passieren. Eigentlich ganz natürlich, waren sie ja dafür da, dass niemand ungesehen auf den Gipfel gelangt. Bisher wurden diese Werke kaum genauer untersucht, soweit ich weiß. Aber mit den zeitgleichen Anlagen, etwa bei Hohnstein, bilden sie ein durchaus interessantes Ensemble, das sich zu erforschen lohnt. Weiterlesen